NEWS DETAIL
Nach Themen Nach Region
Nach Märkte Nach Branchen
ANZEIGEN
 
Dienstag, 19. Januar 2021 20:09

DGAP-Adhoc: Bilfinger SE: Vorstandsvorsitzender Tom Blades (64) zieht sich zurück, CFO Christina Johansson übernimmt als Interim-CEO (deutsch)

Bilfinger SE: Vorstandsvorsitzender Tom Blades (64) zieht sich zurück, CFO Christina Johansson übernimmt als Interim-CEO

DGAP-Ad-hoc: Bilfinger SE / Schlagwort(e): Personalie
Bilfinger SE: Vorstandsvorsitzender Tom Blades (64) zieht sich zurück, CFO
Christina Johansson übernimmt als Interim-CEO

19.01.2021 / 20:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Aufsichtsrat der Bilfinger SE und Vorstandsvorsitzender Tom Blades (64)
haben sich heute einvernehmlich darauf verständigt, dem heutigen Wunsch von
Tom Blades zu entsprechen, seinen Vertrag aus persönlichen Gründen und vor
dem Hintergrund des Erreichens seines 65. Lebensjahres nicht über den 30.
Juni 2021 hinaus zu verlängern. Tom Blades hat im Einvernehmen mit dem
Aufsichtsrat die Niederlegung seines Mandats als Mitglied des Vorstandes und
Vorstandsvorsitzender mit sofortiger Wirkung erklärt und zieht sich aus dem
Tagesgeschäft zurück. Finanzvorstand Christina Johansson übernimmt
interimsweise die Aufgaben der Vorstandsvorsitzenden und Arbeitsdirektorin
unter Beibehaltung ihrer derzeitigen Funktionen. Im Sinne eines
reibungslosen Übergangs hat Tom Blades zugesagt, dem Unternehmen weiter
unterstützend zur Verfügung zu stehen.

Der Aufsichtsrat dankt Tom Blades für seine herausragende Leistung als
Vorstandsvorsitzender; er hat das Unternehmen erfolgreich strategisch neu
ausgerichtet.

Der Aufsichtsrat der Gesellschaft befasst sich mit der Frage der
langfristigen Nachfolge und wird darüber in den kommenden Monaten
abschließend entscheiden.

Der Mitte Mai 2020 von Bilfinger veröffentlichte Ausblick für das
Geschäftsjahr 2020 wird erneut bestätigt. Für 2021 erwartet das Unternehmen
eine deutliche Verbesserung von Umsatz und Ergebnis. Bilfinger wird die
vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und die Prognose für 2021 wie
geplant am 11. Februar 2021 veröffentlichen.

---------------------------------------------------------------------------

19.01.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Bilfinger SE
                   Oskar-Meixner-Straße 1
                   68163 Mannheim
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0621) 459-0
   Fax:            +49 (0621) 459-23 66
   E-Mail:         ir@bilfinger.com
   Internet:       http://www.bilfinger.com
   ISIN:           DE0005909006
   WKN:            590900
   Indizes:        SDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
                   Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
                   Hannover, München, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
   EQS News ID:    1161783

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1161783 19.01.2021 CET/CEST
 ISIN  DE0005909006

AXC0359 2021-01-19/20:09


Autor: dpa-AFX

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
NACHRICHTEN SUCHE
Suchbegriff SUCHEN
 
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. Technologie und Daten von . Disclaimer. News Copyright . Alle Rechte vorbehalten.
BAWAG P.S.K.   Disclaimer   Impressum
© BAWAG P.S.K.
MÄRKTE
ATX 3.132,58 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
DAX 14.380,91 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 2,5% 
TecDAX 3.252,04 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Dow Jones 32.101,94 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
S&P 500 3.841,94 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
Nasdaq 12.668,51 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
SMI 10.830,38 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
DJ Stoxx 50 3.231,69 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
DJ EuroS... 3.763,24 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 2,5% 
Nikkei 225 28.743,25 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DEVISEN
EUR/USD 1,1858 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/CHF 1,1088 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/JPY 129,1116 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/GBP 0,8570 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
USD/JPY 108,8849 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ROHSTOFFE
Öl 69,56 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 2,5% 
Gold 1.687,13 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ZINSEN
1M Euribor -0,5540 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
3M Euribor -0,5370 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
BOBL Future 134,80 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Schatz F... 112,07 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Bund Future 170,83 Kaum Veränd. zu Schluss Vort.