NEWS DETAIL
Nach Themen Nach Region
Nach Märkte Nach Branchen
ANZEIGEN
 
Mittwoch, 25. November 2020 10:58

AKTIEN IM FOKUS: Gewinnmitnahmen bei Banken - EZB betont Risiken

Papiere der Deutschen Bank und der Commerzbank haben am Mittwoch ihren Erholungsrallys zurück auf das Niveau von Februar Tribut gezollt. Nach Monatsgewinnen von 23 und über 36 Prozent verstärkte der aktuelle Finanzstabilitätsbericht der Europäischen Zentralbank (EZB) den Reiz zu Gewinnmitnahmen.

Europas Währungshüter mahnen die Regierungen bei ihren Corona-Hilfen zur Umsicht. Risiken für Unternehmen und Banken könnten sich sowohl im Falle einer zu frühen Beendigung der Milliardenunterstützung ergeben als auch dann, wenn die Hilfen zu lange aufrechterhalten würden. Zwar seien die Bilanzen der Banken im Euroraum heute solider als zur Zeit der Finanzkrise, dennoch könnte eine Welle von Firmenpleiten und Kreditausfällen infolge der Pandemie zur Belastung für die Branche werden.

Das zog die gesamt Branche nach unten. Der Stoxx Europe 600 Banks fiel auf ein Tagestief unter 111 Punkten. Zum Handelsstart war der Index noch auf 114,42 Punkte und damit auf das höchste Niveau seit März geklettert./ag/mis

 ISIN  DE000CBK1001  DE0005140008  EU0009658806

AXC0133 2020-11-25/10:58


Autor: dpa-AFX

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
NACHRICHTEN SUCHE
Suchbegriff SUCHEN
 
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. Technologie und Daten von . Disclaimer. News Copyright . Alle Rechte vorbehalten.
BAWAG P.S.K.   Disclaimer   Impressum
© BAWAG P.S.K.
MÄRKTE
ATX 3.002,26 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DAX 13.873,97 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
TecDAX 3.370,58 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Dow Jones 30.996,98 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
S&P 500 3.841,47 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Nasdaq 13.366,40 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
SMI 10.930,81 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ Stoxx 50 3.188,77 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ EuroS... 3.602,41 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Nikkei 225 28.631,45 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DEVISEN
EUR/USD 1,2169 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/CHF 1,0776 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/JPY 126,3184 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/GBP 0,8895 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
USD/JPY 103,8024 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ROHSTOFFE
Öl 55,15 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > -1% 
Gold 1.850,62 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ZINSEN
1M Euribor -0,5570 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
3M Euribor -0,5400 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
BOBL Future 135,14 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Schatz F... 112,28 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Bund Future 177,24 Kaum Veränd. zu Schluss Vort.