NEWS DETAIL
Nach Themen Nach Region
Nach Märkte Nach Branchen
ANZEIGEN
 
Dienstag, 20. Oktober 2020 07:24

DAX-FLASH: Weitere Verluste erwartet - Hoffnung auf US-Hilfspaket schwindet

Nach dem letztlich schwachen Wochenstart geht es für den Dax am Dienstag wohl weiter abwärts: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,6 Prozent tiefer auf 12 778 Punkte. Tags zuvor hatte sich der Dax im frühen Handel an der Marke von 13 000 Punkten versucht, es gingen ihm jedoch schnell die Kräfte aus. Für Verunsicherung sorgen zudem die weiter steigenden Corona-Zahlen und die Furcht vor erneuten Lockdowns.

"Bis heute Abend entscheidet es sich, ob der US-Kongress noch vor der US-Wahl ein zweites Fiskalpaket verabschieden wird oder nicht. Der Rückgang der US-Aktienkurse lässt mich vermuten, dass mittlerweile die wenigstens noch auf einen Durchbruch hoffen", erklärt die Devisenexpertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank in ihrem Morgenkommentar.

Aus Sicht des Aktienmarktanalysten Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK ist die Wahrscheinlichkeit auf einen Deal trotz "warmer Worte" der Repräsentantenhaus-Sprecherin Nancy Pelosi deutlich geringer als noch vor einer Woche.

Unter den Nebenwerten werden Jenoptik unter Druck erwartet. Für die Senkung der Umsatzprognose wurden die Papiere des Technologiekonzerns nachbörslich auf der Handelsplattform Tradegate mit einem Abschlag von fast 10 Prozent abgestraft./ag/mis

 ISIN  DE0008469008  DE000A2NB601

AXC0060 2020-10-20/07:24


Autor: dpa-AFX

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
NACHRICHTEN SUCHE
Suchbegriff SUCHEN
 
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. Technologie und Daten von . Disclaimer. News Copyright . Alle Rechte vorbehalten.
BAWAG P.S.K.   Disclaimer   Impressum
© BAWAG P.S.K.
MÄRKTE
ATX 2.605,51 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > 1% 
DAX 13.312,44 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
TecDAX 3.104,62 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Dow Jones 29.872,47  
S&P 500 3.629,65  
Nasdaq 12.152,22  
SMI 10.472,75 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ Stoxx 50 3.082,09 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ EuroS... 3.523,06 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Nikkei 225 26.644,71 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DEVISEN
EUR/USD 1,1929 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/CHF 1,0822 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/JPY 124,2684 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/GBP 0,8946 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
USD/JPY 104,1746 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ROHSTOFFE
Öl 47,78 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > -1% 
Gold 1.808,93 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ZINSEN
1M Euribor -0,5390 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > -1% 
3M Euribor -0,5280 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
BOBL Future 135,50 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Schatz F... 112,36 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Bund Future 175,50 Kaum Veränd. zu Schluss Vort.