Home News
NEWS DETAIL
Nach Themen Nach Region
Nach Märkte Nach Branchen
ANZEIGEN
 
Samstag, 12. Januar 2019 12:00

APA - N A C H R I C H T E N Ü B E R B L I C K

Neuschnee und starker Wind erwartet

Liezen/Hohentauern - In den steirischen Nordalpen und den Niederen Tauern hat sich am Freitag die Wettersituation leicht entspannt, daher herrschte nach wie vor Lawinenwarnstufe vier statt fünf. Es wurde allerdings Neuschnee und starker Wind und somit wieder eine Verschärfung der Situation erwartet. In Tirol und Vorarlberg zeigte sich die Situation leicht entspannt. In Salzburg herrschte verbreitet nur mehr Lawinenwarnstufe drei. In Oberösterreich waren Militär und Feuerwehren im Einsatz, um den Schnee von gefährdeten Dächern zu räumen. Die winterlichen Fahrverhältnisse führten zu mehreren Autounfällen mit insgesamt 17 Verletzten.

Ab Sonntag wieder hohe Neuschneemengen zu erwarten

Wien/Österreich-weit - Nach relativ geringen Neuschneemengen in den vergangenen Stunden hat die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ab Sonntag wieder stärkeren Schneefall prognostiziert. Erst ab Dienstag sollte dieser wieder schwächer werden. Das bedeutet eine steigende Lawinengefahr, während in tieferen Lagen auch der Regen für Probleme sorgen könnte.

Asyl für vor Familie geflüchteter Saudi-Araberin in Kanada

Ottawa/Genf - Die Flucht der jungen Saudi-Araberin Rahaf Mohammed al-Qunun vor der eigenen Familie scheint ein glückliches Ende zu finden. Die 18-Jährige bekommt von Kanada Asyl gewährt. Nach ihrer verhinderten Abschiebung aus Thailand, wo sie zwischenzeitlich gestrandet war, wird sie in Toronto erwartet. Mit einem Linienflug war sie in der Nacht auf dem Weg in ihre künftige Heimat.

Beobachtungsstelle gegen religiösen Extremismus geplant

Wien - Die Regierung plant offenbar eine Beobachtungsstelle gegen religiösen Extremismus. Extremistische Umtriebe sollen "erforscht, archiviert, dokumentiert werden - ähnlich der Arbeit des Dokumentationsarchives des Österreichischen Widerstandes (DÖW)", zitiert das Nachrichtenmagazin "profil" einen "Kenner der Materie". Angesiedelt könnte die Beobachtungsstelle im Kultusamt werden, das Kanzleramtsminister Gernot Blümel (ÖVP) untersteht.

Kickls Generalsekretär noch einmal vor BVT-Ausschuss

Wien - Der BVT-Untersuchungsausschuss startet mit einem prominenten Zeugen in die Ausschuss-Woche. Innenminister Herbert Kickls (FPÖ) Generalsekretär Peter Goldgruber muss am Dienstag erneut ins Parlament kommen. Die Abgeordneten orten nämlich zahlreiche Widersprüche in seinen Aussagen. Eine Zwangsvorführung droht indes einer der Hauptbelastungszeugen, Ria-Ursula P. - sie ist nicht erreichbar.

US-Haushaltssperre wurde zur längsten der Geschichte

Washington - Der teilweise Stillstand der Regierungsgeschäfte unter US-Präsident Donald Trump hat sich zum längsten in der Geschichte der Vereinigten Staaten ausgewachsen. Um Mitternacht wurde der bisherige Rekord des 21 Tage währenden "Shutdowns" von 1995/1996 gebrochen. Die jetzige Haushaltssperre hatte am 22. Dezember begonnen - und ein Ende ist nicht in Sicht. Grund dafür ist der Streit zwischen Trump und den Demokraten über das vom Präsidenten geforderte Geld für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko.

Mehrere Verletzte bei heftiger Explosion in Pariser Bäckerei

Paris - Bei einer heftigen Explosion im Zentrum von Paris sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden. Die Detonation ereignete sich in einer Bäckerei im 9. Arrondissement - einer Wohn- und Geschäftsgegend, wie die Polizei und Journalisten berichteten. Die Polizei vermutet derzeit ein Gasleck als Ursache. Premierminister Edouard Philippe, Innenminister Christophe Castaner und der Pariser Staatsanwalt Remy Heitz begaben sich zum Unglücksort.

Mann lag im Burgenland auf Straße und wurde überrollt

Mattersburg - Ein 65-Jähriger ist in der Nacht in Mattersburg von einem Pkw überrollt worden. Der Mann lag außerhalb des verbauten Gebiets auf der schneebedeckten Fahrbahn, als sich eine 24-jährige Autofahrerin von der B 50 näherte und den 65-Jährigen übersah. Er wurde vom linken Vorderrad überrollt und unter dem Pkw eingeklemmt, berichtete die Landespolizeidirektion. Der Schwerverletzte wurde von Rettung und Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.

rst


Autor:

Copyright APA. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von APA ist nicht gestattet.
NACHRICHTEN SUCHE
Suchbegriff SUCHEN
 
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse mindestens 15 Minuten oder mehr verzögert. Technologie und Daten von . Disclaimer. News Copyright . Alle Rechte vorbehalten.
BAWAG P.S.K.   Disclaimer   Impressum
© BAWAG P.S.K.
MÄRKTE
ATX 3.065,52 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DAX 11.603,89 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > -1% 
TecDAX 2.678,91 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Dow Jones 25.745,67 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
S&P 500 2.824,23 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Nasdaq 7.380,75 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
SMI 9.463,32 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ Stoxx 50 3.113,83 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DJ EuroS... 3.372,38 Diff. akt. K. - Schluss Vort. > -1% 
Nikkei 225 21.608,92 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
DEVISEN
EUR/USD 1,1416 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/CHF 1,1327 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/JPY 126,3594 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
EUR/GBP 0,8652 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
USD/JPY 110,6908 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ROHSTOFFE
Öl 67,65 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Gold 1.303,66 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
ZINSEN
1M Euribor -0,3670 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
3M Euribor -0,3100 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
BOBL Future 132,48 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Schatz F... 111,83 Kaum Veränd. zu Schluss Vort. 
Bund Future 164,47 Kaum Veränd. zu Schluss Vort.